gesichter & geschichten





"Rouven Martus spricht über Wachstum, Innovation und Qualität."


arriva vor Ort: Karlsruhe

Rouven Martus spricht über Wachstum, Innovation und Qualität.

Herr Martus, Sie sind Regionalvertriebsverantwortlicher im Raum Karlsruhe. Seit wann ist arriva an diesem Standort präsent und wie kam es dazu?
R. Martus: arriva ist in der Region 76 bereits seit 2005 tätig. Damals wurde das operative Geschäft für die Region Karlsruhe noch über unser bestehendes Sortiercenter in Freiburg abgewickelt. Mit der Übernahme eines regional ansässigen Wettbewerbers im Jahr 2011 wurde dann der nächste Schritt in der weiteren Erschließung der Region vollzogen.

Was hat sich seit dieser Übernahme noch verändert und warum ist es für arriva wichtig, mit einem eigenen Sortiercenter vor Ort zu sein?
R. Martus: Mit diesem Schritt haben wir die Stärkung des Standortes und die nachhaltige Sicherung unserer Position auf dem Briefmarkt im Südwesten erreicht. Die Eröffnung eines neuen Sortierstandortes in Ettlingen im Oktober 2011 war eine logische Konsequenz, um die Erschließung der Region weiter voranzutreiben. Um der stetig wachsenden Sendungsmenge angemessen gerecht zu werden, wurde im Jahr 2013 für den Sortierstandort Ettlingen in neueste Sortiertechnik investiert. arriva war der erste private Briefdienstleister überhaupt in Deutschland, der sich für die Anschaffung von Hochleistungssortiermaschinen der Firma SIEMENS entschieden hat. Eine weitere Investition in die Zukunft. Seither wächst unser Standort in Ettlingen kontinuierlich weiter und beschäftigt mittlerweile 60 Mitarbeiter in der Sortierung und Verarbeitung sowie 150 Zusteller. Diese wichtigen Faktoren waren der Grundstein für eine Verkürzung der logistischen Wege und Reaktionszeiten, eine Verbesserung der Zustellqualität und die Erhöhung der Flexibilität. Inzwischen ist die Postleitregion 76 qualitativ eine der besten unseres Verbreitungsgebietes.

Wie groß ist das Zustellgebiet, das Sie bedienen? Welche Leistungen bieten Sie Ihren Kunden?
R. Martus: Das Gebiet, das wir von unserem Standort in Ettlingen aus bedienen, umfasst die Stadt und den Landkreis Karlsruhe sowie die Region Mittlerer Oberrhein – kurz gesagt, die Postleitregion 76. Was unsere Leistungen betrifft, ist vor allem unsere Service- und Kundenorientierung hervorzuheben. Unseren Geschäftskunden bieten wir stets individuelle und flexible Lösungen, und das zu günstigen Konditionen. Aber auch Privatkunden können mit arriva günstig und clever versenden. Sie können entweder online über www.arriva-service.de ihre Marken bestellen oder diese in einer unserer Verkaufsstellen erwerben. Wichtig ist nur, dass die Briefe dann in einen unserer vielen blauen Briefkästen eingeworfen werden. In der Zukunft wird arriva weiterhin die Präsenz in der Region verstärken und flächenmäßig ausbauen. Durch Erweiterung unseres Abholgebiets und neue Briefkastenstandorte wollen wir künftig kontinuierlich und nachhaltig wachsen.

Eine persönliche Frage zum Abschluss, Herr Martus: Kommen Sie aus der Region? Was schätzen Sie an Land und Leuten?
R. Martus: Ja, ich stamme selbst aus der Region und wohne in einem kleinen Ort bei Bruchsal. Die Vielseitigkeit der Region und die Offenheit der Menschen machen meine Heimat aus. Man hat hier wirklich alles vor der Haustür. Vom kleinen, beschaulichen Dorf bis hin zu unserer schönen Fächerstadt Karlsruhe.