Von A bis Z

 

Sortierung: Ab dem Moment der Sortierung ist Nachvollziehbarkeit gewährleistet. Im Gegensatz zu Briefmarken hat das Label von arriva eine Sendungsnummer mit einem Barcode. Bei der Sortierung wird die Sendung mit der Adressinformation ins System eingegeben. Der Weg des Briefes kann also ab diesem Zeitpunkt bis zum Zusteller nachvollzogen werden.


Fullservice: Abholkunden mit einem Sendungsaufkommen von mehr als 200 Sendungen pro Tag haben die Möglichkeit, die Sendungen unfrankiert aufzugeben. Das spart dem Kunden Zeit. Die Boxen, in denen die Post an arriva übergeben wird, werden im Fullservice-Bereich geöffnet. Maschinenfähige Sendungen werden bei der Sortierung von der Maschine frankiert, die restlichen werden von Hand mit einem arriva-Label versehen.


Tourisierung: Bei Infopost-Sendungen hat der Kunde die Möglichkeit, arriva eine anonymisierte Adressdatenbank zur Verfügung zu stellen. Diese wird um die Zustellinformation ergänzt. Die Information wird dann zusammen mit der Adresse vom Kunden auf der Sendung angebracht. Mit dieser Information und mit einer bei Infopost standardisierten Sortierung nach Postleitzahlen kann die Sortierung eingespart werden.