hand in hand

Technik mal ganz in grün


Was hat denn eine chilenische Lebensmittelfabrik mit einem badischen Briefdienstleister zu tun? Ganz einfach: den klimaneutralen Versand seiner Briefe macht arriva möglich, indem weltweit Projekte zur CO2-Emissionsminderung unterstützt werden. So wird die Investition in neue Technologien wie Biomassebrennstoff zur Energiegewinnung in Chile vorangetrieben – und mit dem Versand eines Briefes als Green Letter kann jeder dazu beitragen, dass Brieftransport zuverlässig blau und fortschrittlich grün zugleich ist.

 

Weitere Informationen unter www.arriva-service.de